diana kopp, annelie oelsner und conny bart sind die gette sisters

Uns verbindet die Liebe zur Musik und zum Gesang – auch wenn wir keine Schwestern sind.
Unser kleines Terzett gibt es seit 2004.
Wir besingen eine große Bandbreite von Liedern, angefangen von klassischer Musik über Volks- musik, Musik aus den 1930er Jahren bis zur Moderne. Mit A-Capella-Stücken oder Liedern mit Instrumentalbegleitung bis hin zu lustigen oder besinnlichen Interpretationen treten wir zu Veranstaltungen auf.
Seit Anfang 2009 wagen wir uns an die Musik der 1920-40er Jahre. Dabei trafen wir, wie es der Zufall wollte, auf Andreas Richter, der uns viertelnach7 vorstellte und sofort sprang der Funke über, so dass wir seitdem einige Veranstaltungen zusammen mit der Jazzband umrahmten. Dabei fanden wir immer mehr Gefallen an unterhaltsamer Swing- und Jazzmusik, z.B. der Andrews- und Boswell-Sisters.
Um weitere Informationen über uns zu erhalten, senden Sie uns bitte einfach eine email.

  gettesisters@viertelnach7.de